Eine Frau baut ihr Auto um, damit sie mit ihrem Hund um die Welt reisen kann 🐕

Marina hatte genug vom tristen Alltag und entschloss sich kurzerhand, die Welt zu zu erkunden. Wer natürlich auf keinen Fall fehlen durfte war Oddie, ihr süßer Labrador. Sie kaufte sich einen alten Renault und baute alles aus, um ihn danach umzubauen. Heraus kam ein kleiner und total gemütlicher Mini-Wohnwagen, der genug Platz für beide bereithält. Die Einrichtung kostete sie lediglich 500 Euro und so blieb genug Geld für die Reisekasse. Schaut, was die beiden so alles erleben 😃
Ein von Marina (@pamthevan91) gepostetes Foto am

Ein von Marina (@pamthevan91) gepostetes Foto am

Ein von Marina (@pamthevan91) gepostetes Foto am

Ein von Marina (@pamthevan91) gepostetes Foto am

CONVERSATION